Button Top

WIE DER ANTRAG GESTELLT WIRD

Anträge für Schengenvisa, die bei der Deutschen Botschaft in Bangkok eingereicht werden sollen, sind nach vorheriger Terminvereinbarung und ausschließlich durch persönliches Erscheinen* des Antragstellers montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 17:15 Uhr beim VFS Global Visumantragszentrum für Deutschland einzureichen.

* Ausnahme: Kinder unter 12 Jahren sowie Antragsteller, die während der letzten 59 Monate Fingerabdrücke für ein Schengenvisum abgegeben haben, haben nicht persönlich zu erscheinen. Anträge können dann durch autorisierte Repräsentanten eingereicht oder postalisch zugestellt werden (mehr Informationen hier).

Schritt 1:

Bereiten Sie Ihren Antrag und die dazugehörigen Unterlagen vor: Besuchen Sie unsere Website unter der Rubrik Visumarten und informieren Sie sich über die Einzelheiten zu der Visumkategorie, für die Sie einen Antrag stellen möchten. Dort finden Sie Informationen bezüglich anfallender Gebühren, erforderlicher Unterlagen, das Visumantragsformular und vieles mehr.

Schritt 2:

Vereinbaren Sie einen Termin für den Besuch des Visumantragszentrums (obligatorisch): Um das Visumantragszentrum zu besuchen, ist durch jeden Antragsteller ein Termin im Vorfeld zu vereinbaren und das VIDEX Onlinevisumantragsformular auszufüllen. Die Terminvereinbarung ist kostenfrei und orientiert sich an der Verfügbarkeit freier Plätze. Um einen Termin zu vereinbaren, klicken Sie bitte hier. Um das VIDEX Antragsformular auszufüllen, klicken Sie bitte hier.

Schritt 3:

Reichen Sie Ihren Antrag ein: Besuchen Sie das Visumantragszentrum an dem vereinbarten Termin und reichen Sie Ihr ausgefülltes Visumantragsformular zusammen mit den erforderlichen Unterlagen ein.

Schritt 4:

Bezahlung der geltenden Gebühren: In der Tabelle "Visumgebühren" in der Kategorie, für die Sie ein Visum beantragen, finden Sie die nötigen Informationen zu den verschiedenen Gebührenarten. Das Visumantragszentrum akzeptiert die Zahlung der Gebühren in bar, mit Kredit- oder Debitkarte oder die Vorausbezahlung online über unser Onlineterminvergabesystem. Die Mitarbeiter im Visumantragszentrum informieren Sie über den Gesamtbetrag, der in der Landeswährung (THB) zu entrichten ist. Für jegliche Zahlung, die in dem Visumantragszentrum getätigt wird, wird eine Quittung ausgestellt.

Zurück Vor